HyperSensitiv

Multiple Chemische Sensibilität

Meine Hyper sensitive Art habe ich seit der Kinderzeit bemerkt dies war mir nicht Bewusst das klingt als würde sich das widersprechen es war das erleben das ewtas nicht stimmte bei bestimmter Ernährung und Genussmitteln und erst als in der frühen Jugend ein Arzt sagte ich vertrage die Zusatzstoffe nicht davon kriege ich Kopfschmerzen und Magenschmerzen bis zu Migräne Anfällen wurde dies einfach als diesen Stoffen aus dem Weg gehen müssen erklärt also - Zusätze vermeiden - damit nicht genug habe ich in meiner Berufsausbildung erlebt Lacke Farblöser Reinigungsalkohol Farbverdünner von dem Zeug wird einem Benommen und es gibt Kopfschmerzen - wenn wir es ganz genau sehen hat diese Industrie der Chemie einen Haufen Gifte geschaffen die schlimmer sind als Naturgifte - sicher gibt es natürliche Gase wie bei Vulkanen da brauchen wir Gasmasken weil diese Gase auch unbemerkt töten - die Ignoranz der Wissenschaft redet sich mit jeder möglichen schizophrenen Logik raus - Fakt ist diese Industrie verseucht die Erde und die Tiere merken das als erstes und am stärksten Gleich mit Hypersensiblen Menschen wie mir - das Problem in Deutschland ist die Arroganz bis 2001 gegenüber Multipler Chemischer Sensibilität als Hypersensitive Geruchs Abwehr gegen chemische Stoffe - was noch einige völlig Falsch als Riechstörung urteilen die es nicht gibt - so wie eine Therapie nur der Umgang damit ist diesen Stoffen aus dem eigenen Lebensumfeld zu verbannen und in der Öffentllichkeit dem aus dem Weg zu gehen - Das typische Urteil wurde wir hätten eine Schizophenie also alle die nicht erwiesene Erkrankungen haben sowie depressive Menschen die Traumata nicht verarbeiten die dazu noch ignoriert werden haben alle Hypochondrie!!! Sind Einbildungskrank was bei mir nicht depressive Wirkungen hatte vielmehr hat mich das Stinksauer gemacht was noch mehr bewirkte zu sagen ich sei Geisteskrank weil man sich über diese ignorierende Blödheit derer die uns so beurteilten bis zur Weisglut ärgert - ich weis nicht wie viele Menschen die in die Psychiatrie gesteckt wurden weil sie als Einbildungkrank beurteilt wurden in den Tod getrieben wurden oder dort Irre gemacht wurden weil ihnen eingeredet wurde sie würden sich alles einbilden - während in England und USA neben einigen anderen Ländern seit 1990 Jahren in der MCS Richtung geforscht wurde - es kurz zu sagen ist es ganz einfach eine extreme feinsinnige Form diese Gifte riechen zu können die viele andere die sich ganz normale ernähren alle Gifte in sich rein geben als völlig normalen Duft empfinden was es nicht ist - Duftstoffe in Stiften und Duftbäumen sind Nachweislich Suchtstoffe die Sucht auslösen können denn wir sollen diesen Duft ja gern riechen uns wohl fühlen dadurch also berauscht werden - Damit wiederpricht sich auch nicht die Aussage einen Duft zum einen als gut duftend zu empfinden und etwas anderes das damit gemischt ist als Abstossend zu empfinden - als ich immer wieder damit konfrontiert wurde ich würde spinnen oder es übertreiben oder würde - zu tun als würde es so sein also als Hypochonder beurteilt - hat es mir derartig gereicht ich habe Klar gesagt - es stinkt bis mir von Stoffen wie Haarspray die Luft weg geblieben ist und auch bei Moschus reisse ich das Fenster auf - das ging soweit das ich bis Ende der 90 Jahre noch in Lokale wie Diskotheken und Kneipen gehen konnte mit Ausnahme von extremen Düften und ab 2010 es Grundsätzlich vermieden habe auszugehen - weil ich meine Ernährung verändert habe und seit dem mir jeder Duft unerträglich aufstösst einer weniger einer mehr und auf Dauerbelastung Unerträglich wird - mit dieser Reaktion binich im vergleich mit anderen noch gut dran dessen Nervensysteme derartig geschädigt werden die sich völlig isolieren müssen von Plastik -