Mäxchen

Das Leben von Mäxchen endete mit sicher vielen Schmerzen die niemand verhinderte – das was zuletzt bevor der mit 9 Jahren starb bewirkt wurde an Leid das liegt schwer auf den Schultern aller die nichts taten – mir wurde als ich ihn mit meiner Ex Partnerin aus dem Tierheim 2001 adoptierte gesagt der hat Krebs – das erste was hätte folgen müssen wir hatten das Geld dafür durch eine Klage gegen das Sozialamt – Blutbild Ultraschall Röntgen – ob im Blutbild Zeichen von Immunschwäche zu sehen gewesen wären können nur Experten sagen ob dies 8 Jahre vor Ausbruch Sichtbar ist – als im Jahr 2009 ich sehr spät wegen einer Verdickung am rechten Hinterbeim beim Tierarzt war was auch Crispien war – sagte der Arzt noch er hoffe es ist kein Fibrosarkom das Ergebnis des Labores konfrontierte uns mit dieser Diagnose – der Tumor war da Gross wie eine Zyste da hätte noch gehandelt werden können – zum einen die sofortige Entfernung des Tumores und eine Behandlung mit dem wirkendem Antobiotikum und Vital Pilzen gegen Sarkome – Ich hatte in der Zeit keine Ahnung und habe massive Fehler gemacht – als Schamane derartige Fehler das war nicht mein Werk – Das Leid von Mäxchen steckt mir noch nach 8 Jahren in den Knochen – der ein sehr lieber Kater war und der kleinste der fast so gross war wie Lucy und gute 4 Kg hatte – ich habe noch viele Bilder von ihm auch wo der sich sehr Fürsorglich Felix annahm als der mit 7 Wochen zu uns kam als Wildfang – EIN FIBROSARKOM IST IN DER ÜBLICHEN VETERINÄRMEDIZIN DAS HALBE TODESURTEIL zum einen weil diese Tumore extrem Bösartig sind und nach dem entfernen rasend schnell wachsen oft wird empfohlen das ganze Bein zu entfernen die meisten Tiere leben damit – bei Mäxchen wäre dies Höchtwahrscheinlich das Beste gewesen – Hier wurde eine extrem dichte Knoten Energie erzwungen die niemand verhinderte als karmischer sehr schmerzvoller Knotend er mich zum Täter machte durch nicht handeln aus Angst ihm das Bein abnehmen zu lassen – ich habe das nie verdaut und solange diese Seelen und Leidkörper nicht in die hohen Dimensionen transformiert werdne wird dieser Trauma Körper auch bleiben ob das in der Akasha ist oder in mir – der Firbosarkom wurde mit einer Impfung infiziert – das blöde dabei war hätte ich ihn dadurch nicht zum Arzt gebracht hätte ich durch Manipulation durch Satanisten – wie das Lautstark gerufen wurde im Umfeld – ich solle mich um den Kater kümmern der hat Krebs – wäre der arme mir verreckt am Darmkrebs – ich habe mich immer bis ich einiges erfahren habe durch erleben der Lichtkörper gefragt warum erkenne ich das nicht – weil verhindert wurde ich bin Fähig zu reisen und zu sehen immer wurde das blockiert – wie Axel Klitzke das sagte diese die sich einbilden die Erde zu besitzen sind die grössten Drecksweine deren Taten schon lange bekannt waren so wie das in den Totenbüchern der Ägypter steht – Liebe und Familie zu zerstören – mir wurde wenige male gesagt am besten erlösen damit ihm viel Leid erspart bleibt Ich sage dazu – so wie alle es voraus gesehen haben was für arrogante der Liebe gegenüber Dreckschweine Hasserfüllt Leid wollten und Tod diesen nicht zu verhindern aus ihrer überheblichen Kaltherzigen Selbstsucht – ich habe solche Seelen selbst erlebt wo wir uns fragenw arum sie einen Hass auf uns haben ohne unser Wissen darüber wer sie sind was sie sind und warum sie so sind – das zeigt sich immer wieder daran wie das auch Erich von Däniken über einen alten verstorbenen dunklen Meister berichtete – Maneto der Hass erfüllt jeden Forscher in seinem Grab das Leer war eine so hohe geistige Energie rein gab das der erste der als neuer bekannter in den Sarkopharg kroch sich 3 Tage später von einer Zinne in den Tod stürzte – am besten die Menschheit und alles Lebend as Frieden und Liebe und Familie will existiert nicht und wenn dann ist der Hass so gross es am sadistischen zu machen Liebe zu zerstören Gesundheit in Qualvolles Leid treiben Menschen und Tiere in Verzweiflung treiben wofür ich diese esoterische Welt hasse dies zu zulassen –  Mäxchen wurde auch von diesen asozialen Satanisten belästigt – es gab viele Tage und Nächte wenn ich nicht drauf achtete wurde der ins Bad getrieben lang dort oder ins Wohnzimmer was der von allein nie getan hätte – alle 4 lagen immer mit im Bett – so werden aus gemischten Wohnvierteln die mit asozialen Ghetto Bewohnern die aus satanischen Wohngebieten niedrigsten Niveaus kommen vergiftet die Lebensfeindlich sind so wie NO GO Areas mit dem Unterschied das mit solchem menschlichen Dreck niemand was zu tun haben will – dazu sage ich immer sowas hätte von Beginn an ausgelöscht werden sollen und hat ganz sicher seine energetischen Wurzeln – dies aus Energetischer Sicht zu erklären hätte ich mich zu Zeiten der Beziehung mit meiner Ex so nicht verhalten ich wil ldies darauf verkürzen das ich nicht Ich war – ich versuchte die richtige Lösung zu finden und wusste der Tierarzt hatte Recht – das was ich tat war auch mit daran was mir eine Tierheil Praktikerin empfohlen hatte die wie ich zu spät erkannte die richtige Therapie wäre eine ganz andere gewesen als ihm Globuli zu geben die nicht geholfen haben – der Tumor wuchs nicht eingehüllt heraus der wuchs und zerfraß das Bein – als ich dies erkannte ging ich Schock erfüllt zur Ärztin mit ihm ich wurde gefahren und musste eine noch schlimmere Diagnose hören – nicht wie das am Anfang war nur kleine gestreute Darmkrebs Zellen als Punkte der Darm war jetzt voller Krebs – Mäychen kotze Blut kotze das Essen das Trockenfutter war – wie ich später lesen musste der grösste Fehler sie hatte 8 Jahre Trockenfutter bekommen nachdem sie mit Nassfutter aufgewachsen waren nur weil wir geld sparen wollten und niemand als Arzt sagte wie schädlich Trockenfutter ist – es gibt noch 2017 Idioten die sich darum streiten – wenn ich lese auf Tierärztlichen Fachseiten im Internet das Trockenfutter das schlimmste ist was man tun kann und Tumore und Krebs damit massiv fördert dann lasse ich das Zeug weg – meine Ex war zu egoistisch und einfach Blöd – dazu kam das ein Arzt der wichtige Zeit verstreichen ließ nur weil ich die Summe für nötige Nuklear Untersuchungen nicht sofort bezahlen konnte die Aufnahme verweigerte wofür ich diese Praxis hasse – die wichtigste Zeit den Tumor zu erkennen wurde verstrichen – normale Tierärzte sind ganz einfach Fachidioten und Arrogant und so wie Humanärzte nur auf den Verdienst aus was bei mir bewirkt hat jeden Klugscheisser gegen jedes Wissen von wahren Fachärzten zu hassen – noch dazu diese verblödeten Tierheilpraktiker die nicht mal antworten wenn man sie anmailt – es gab eine THP die Taurin die mir per Ferndiangose und Haaranalyse sagte der Kater muss zum Arzt der Tumor muss raus und sie befürchtete das es selbst für eine Behandlung mit Vital Pilzen zu spät war – ich kann aus Sicht 2017 nur sagen sofort nach der Op und nach dem erkennen der Zyste hätte mir jemand sofort sagen müssen egal auf welche Art INTERNET VITALPILZE ich hätte erst Ruhe gegeben wenn ich das richtige gefunden und in den Händen hätte – Mäxchen erlebt wie ich um ihn kämpfte und zu 95% wurde der Tumor raus genommen aber das Scheissding wuchs nach – und seit dem ich gelesen habe das Impfstoffe dies bewirken sind die Zeuger dieser Imfpstoffe nicht nur Pfuscher auch Mörder – sie kriegen Gnadenlos diese Anklage – es wurde 1996 voraus gesehen dieser mögliche Vorgang und nicht verhindert – Mäxchen rief immer nach mir wenn ich mit ihm beim Arzt war und zum Schluß wurde ich so extrem manipuliert statt ihn ihn die Arme zu nehmen wie der nach mir griff sah ich zu – Polar ist es nicht was in mir istd er Wolf hat Trauer und eine Wut in sich die voraus gesehen wurde selbst die uns halfen vieles abzuhalten habe es zugelassen – eine Heilerin Marion Gernert sprach diese Schuld an – weil sie als einzige offen sagte – weil sie das Gefühl hat etwas wieder gut machen zu müssen – und erntete dafür noch Vorwürfe was mich noch wütender machte – diese Arroganz mit der Erwartung bezahlt zu werden – ist ja Scheissegal wie sehr der Schamane leidet wie der Kater gelitten hat – was die Arroganz und Kaltherzigkeit Luzifers ist – Mein Zorn und Hass ist euch sicher! Mäxchen und Lucy haben darauf vertraut Hilfe zu bekommen und wurden allein gelassen die arrogante Aussage kam ich müsse vergeben MEINE FLÜCHE WERDET IHR ERNTEN MEINEN ZORN UND MEIN GERICHT als ich meine Vergangenheit sah von 1996 erinnerte ich mich daran das dies angesprochen wurde ich solle auf Helfer nicht wütend sein es gibt einige die trifft keine Schuld andere haben sich so extrem gewandelt sie wurden zum arroganten Verräter sie haben das 1996 voraus gesehen und nicht daraus gelernt – den Fluch der Bindung an Schuld den Zorn des allein lassen und verraten durch schweigen und Lügen