Schnucky

Schnucky war mein grosser nach Mäxchen der hörte auch auf Spatz Mäxchen war sein Namen aus einer schlechten Haltung und hatte Anämie die sich langsam zeigte ich habe ihn 2010 adoptiert mit dem Alter von 11 oder 12 Jahren und wurde durch schwarze Magie in den Tod getrieben durch Fehler und vergessen was mir aufgedrängt wurde wogegen wenig getan wurde – gegen Anämie hilft nur ein Vital Pilz Pulver das die fehlenden Blutkörper neu bildet – in der Veterinärmedizin ist Anämie wie im Mittelalter das Todesurteil die Vitalpilze sind nur in der Heilpraktiker Medizin zu finden und in Fachkliniken die Vital Pilze beachten – Schnucky war ein sehr lieber der von den kaum sichtbaren kleinen Dämonen genervt war danach schlug und beissen wollte als einziger neben Licy der extrem aggressiv auf diese Viecher reagierte was auch gut war – Schnucky war ganz sicher nicht gut gehalten worden hatte ein genährtes Ohr die Hälfte der Zähne und wurde allein gehalten – diese dämliche Aussage von vielen Tierheimen diese müssen allein gehalten werden war auch hier nicht Richtig – Schnucky war sehr Nähe Bedürftig und freute sich zu sehen als nach wenigen Minuten wie die 3 aus ihren Verstecken kamen und ihn begrüssten – als ich zur Kontrolle ein Blutbild erstellen ließ zeigte sich eine Leberüberlastung und die Anämie durch träges Blut geben es kam kaum Blut das musste aus einem Hinterbein genommen werden – erst musste Schnucky Trockenfutter nehmen was Zahnschmerzen bewirkte das ging einige Monate bis ich mir das Schmerz erfüllte Augen zukneifen nicht mehr ansehen konnte ich sah wie Schmerzvoll das war was ich nur kurz gesehen habe ich hab das nicht Monatelang angesehen und nahm erstmals Nassfutter – was bei Schucky ein blitzen in den Augen und ein überraschtes strahlendes lachen bewirkten – als ich die Dose öffnete dieser Überraschungsmoment – in der Zeit bekam ich noch Hilfe nicht ständig das Futter zu wechseln Telepathisch denn es zeigte sich bei Felix und Schnucky auf viele Sorten – Autoimmunerkrankungen –Felix bekam durch zuviel Eiweiss Durchfall und Schnucky hatte dazu noch eine Getreideallergie war Hypersensibel – was weniger witzig war auch wenn ich gelacht habe – als ich Biofutter von Denns nahm das mit 34% Weizen gestreckt war bekam der arme Kerl Blähungen und Darmkneifen also Stiche durch die Luftblasen – stöhnte unter dem Bett es blubberte und ein langer Furz kam – da wusste ich nach vielen Monate das bringt nix – es gab noch andere Experimente aber die lasse ich aus wichtig ist Gans ist für eine total verfettete Leber der Tod – Schnucky kotzte auch davon – der reagierte zu gierig und bekam die Antwort kotzen zu müssen – es gab einige Ereignisse die mich mit Schmerz erfüllen was für uns zum Trauma wurde und mit Wut – zum einen wurde Schnucky von asozialen Satanisten belästigt blockiert konnte dadurch Tagelang nix essen wollte dagegen und begann durch die Wohnung total nervös zu laufen stoppte erst als ich ihn nahm und im Schlafzimmer einsperrte – was bei mir fast bewirkte vor Weissglut die Täter im Haus und Umfeld zu schlachten – es war im Umfeld bekannt wird das war eine Gruppe von Suffbirnen von asozialen Pöbelnden Säufern die richtig was auf die Fresse brauchten und wie das in Städten sich ausbreitet wie Grippe bekam nur wer dem was aufs Maul gab die Klappe dagegen auf sonst passierte nix obwohl sich alle dran störten – ich bin einer der würde mit einer grossen Gruppe mit diesem Abfall kurzen Prozess machen denn Cops kriegen den Arsch nicht hoch und es wurden jugendliche Schülerinnen angelockt besoffen gemacht und im Grunde widerwillig verführt – die würde ich als Vater so zusammen Klopfen der würde Lebenslang kein Mädel mehr anrühren – dazu sei gesagt ich kenne solchen Menschlichen Dreck ich habe neben einem der asozialsten Ghettos in Braunschweig gewohnt als Kind – Es ist mir etwas unangenehm und das wurde versucht zu nutzen als müsste ich mich verstecken was ich hiermit eindeutig nicht mache ganz im Gegenteil – es wurde bewirkt beim Räuchern Fehler zu machen massive Fehler die mir am Anfang auch aufgefallen sind dicker Rauch ich musste husten es war kein Duft es war Gestank durch Verbrennung von Kräutern dadurch war die Luft und Energien in der Wohnung eine Kloake – mit der Zeit habe ich das nicht mehr gemerkt nur das dicke Luft war nur wenige Male hab ich das nach Stunden Abwesenheit gerochen – nur wenige sagten mir das – das typische war der Nachruf ich hätte den Verstand verloren – was genau gesehen eine Vergiftung war die wie das über Rauchvergiftungen gesagt wird die warnenden Nerven irgendwann nicht mehr melden – ich habe dazu eine Psychologin gefragt weil es mir nicht Verständlich war wieso das möglich war denn nach Monatelanger Abwesenheit habe ich dann den Rest eines extremen Gestankes gerochen – ich als Schamane zu blöd zum räuchern?! Mich traf der Schlag – Die Wohnung mit Weihrauch oder Salbei zu reinigen das hätte Monate oder Wochen gebraucht – Was zur Belastung bei Schnucky kam war sicher durch die dicke Luft und durch seine Schilddrüse die belastet wurde ständig sabberte der was erst in einer neuen Wohnung weg war und die Belastung bei ihm weil Verwandte so Blöd waren die Katzen als ich weg war nur 1 Tag die Woche zu besuchen was mich jetzt noch wütend macht weil sie einfach zu Faul waren Schnucky hatte ein normales Gewicht von 5,5 Kg erst hatte der 3 Kg oder 4,5 dann durch diese Blödheit 3 Kg was mich rasend machte – das blöde war das Pulver was ich allen gab hätte ich mit anderem Pulver mischen müssen – Reishi einer von 2 Pilzen die Blutkörper bilden bewirkt allein bei zu grosser Dosis Magenschmerzen mit Erbrechen – das was ich zuerst hatte war Extrakt gemischt mit Vitamine aus der Apotheke das seine Schilddrüsen Überfunktion und Leberwerte senkte in 3 Monaten – ich muss sagen das ich durch Manipulation an mir durch Satanisten Schnucky nicht immer gut behandelte was ich immer bereute und kämpfen musste es nicht zu tun und Angst bekam der könnte mir einen Herzschlang kriegen – wegen der Anämie und zuviel Stress – Das ist mir auch jetzt zuviel das zu schreiben ganz wie das einige Heilpraktiker erkannten sein fall hat bei mir ein schweres Trauma bewirkt der Schock steckte 2 Jahre tief in mir seit seinem Tod und der Spruch von Markus Lanz der 2016 gesagt wurde den würde ich mit Leuchtbuchstaben schreiben – der Spruch die Zeit heilt Wunden ist einer der blödesten Sprüche Du lernst damit zu leben die Wunde heilt nicht – das gleiche zu sagen der ist jetzt im Himmel ich sagte dazu den Himmel gibt es nicht daran glaube ich nicht – denn wer erlebt hat den Zugang zum Tempel des Horus verweigert zu kriegen glaubt an dieses Märchen nicht mehr – es wird auch 2017 noch gesagt wer einschläft und stirbt kann auch wieder erwachen steht auf will mit ihren Partnern oder Besitzern reden und erkennt Schockartig sie sind Tod – was ich durch die ständig geschwächte Aura nicht erleben konnte denn dann wäre ich Fähig mit den Seelen zu reden – wenn dies wahr ist sind diese Seelen nicht erlöst denn sie werden von denen die zugelassen haben und gefordert haben sie zu töten in Dimensionen geführt an dessen Zustand des Friedens ich nicht glaube denn wäre dem so gäbe es diesen Zustand der 6.Dimension nicht die für mich keine 6.Dimension ist denn die wird als Liebevolle und Frieden erfüllte erklärt das einzige was hier ist eine schizophrene Form eines illusionären Alles ist Liebe Bullshit der alles was ihn bedroht Kompromissreich von sich verdrängt – mach was du willst aber lass mich in Ruhe – so wurde das ganze Chaos zugelassen – Und ein Wolf wie ich vergibt sowas nicht – würde ich alles in kurzer Form wieder geben was war gäbe das einen Roman – Schnucky kam mit Ohren voller Milben zu mir was mehr als 2 Jahre brauchte diese Viecher raus zu kriegen weil sie immer wieder kamen – Futterumstellung die mit Nassfutter leicht war denn der Müll der seine Leber verfettete den bekam der von mir nicht – der Haushalt aus dem Schnucky kam war der eines verstorbenen und über den wurde nichts gesagt folgend glaube ich dem Tierheim auch nicht angeblich nix gewusst zu haben – das ganze ging soweit Schnucky blutete aus den Augen bevor es ihm wieder besser ging was ganz sicher nicht an seinem Zustand lag und mich immer wieder dazu treiben sollte töten zu wollen – Satanismus dient dazu zu provozieren dem harmonischen Leben das Leben zur Hölle zu machen da bin ich als Wolf der Gegner der sofort knurrt und Zähne zeigt – leicht Reizbar Nein es sind Lebenserfahrungen ich kenne solchen Abfall der Menschheit – Fakt ist es kurz zu machen Schucky war wie das eine Tierärztin sagte ein ROTER KATER DAMIT EINE DER EMPFINDLICHSTEN RASSEN damit noch Hypoallergen was der brauchte war das richtige Geflügelfutter dazu mehrere Vital Pilze – eine Ärztin wollte ihm stur die Schilddrüsen Tabletten geben die der bei mir immer raus spuckte unter der Zunge versteckte neben den Zähnen um das Futter rum aß was mich zum lachen brachte und leider damit wie bei den meisten anderen Katzen die Nieren und Leberwerte verschlechterte also belastete – das Reishi hätte ich mit Maitake mischen müssen das hätte gereicht und das in einem Diätfutter wie on Grau – die letzten 6 Monate waren der Horror – zuerst wurden wir ständig angegriffen jemand den ich nicht erkannte belästigte Schnucky ständig – schubste ihn aus der Fensterbank der fiel auf seinen Pimmel – da hätte ich den Täter schon Tod schlagen können – wir wurden immer mehr allein gelassen Schnucky suchte bei mir Schutz – schlief der im Schlafzimmer kam immer wieder was geflogen voll mit Zorn und Drohung mit dem Ziel der sollte einen Herzschlag kriegen – niemand tat was dagegen was mich stinksauer machte – dieses Scheiss Volk kriegt den Arsch nicht hoch aber beschwert sich über Beschimpfungen Fuck You and Burn in Hell! Gleichzeitig wurde ich ständig angegriffen ich kam nicht dazu meine Kräfte zu stärken nein ich musste ständig irgendwelche astralen Schwuchteln abhalten die lachend durch ihre Blödheit an dem astralen Pimmel rubbelten der an mir war – was mir Weissglut Artig auf die Nerven geht – das schlimmste war was diese Zeit der angeblichen 6.Dimension nicht im Funken bestätigt – eine Tierärztin war zu dämlich mir zu sagen ANÄMIE oder dünnes Blut – ich war so geschockt ich kam nicht drauf – die sagte nur extrem wenig Blutkörper was total Fachlich war ich fragte sie mindestens dreinmal und war zu blöd mir zu sagen was das heisst und weigerte sich ihn weiter zu behandeln was ein Verstoss gegen die Hilfe Plficht war hätte dieses blöde Wein gesagt Anämie hätte ich ind er Zeit von gut 5 Monatens elbst in 3 bis 2 Monaten noch was tun können – keiner der das hörte und lesen konnte das Maul aufgemacht REISHI oder ANÄMIE wofür ich sie seit dem alle verfluche – Schnucky hatte Hunger wartete immer auf das passende Futter und verhungerte mir langsam – viele ließen sich einreden der würde nicht Heilbar sein und aus den Satanischen Ebenen kam der solle endlich sterben – von mir kam ich werde alle richten – ich als Schamane vergeben verzeihen Gnade?! VERGISS ES – hätte jemand lauthals das Maul aufgemacht geschrien Reishi Maitake Grau wäre dem lieben das Ende erspart geblieben – ich spritze es ihm mit einer Spritze ins Maul leider das falsche Pulver mit Brühe wäre das Reishi mit Maitake gewesen hätte sich was getan – und Lucy brauchte in der Zeit was für die Nieren was ich nicht wusste aber jemand sagte Cordiceps – bis zum Ende wurden das 2,9 Kg damit nicht genug ein Würdeloser Tod wofür die schuldigen Ärzte meinen ewigen Hass ernten – in der Praxis Schlenker 5 Ärzte den Kater nicht im Funken Fachgerecht behandelt haben wo ich durch eine Erinnerung Realitätsfern hin gelenkt wurde und Schnucky Vertrauensvoll in den Caddy rannte – das war die erste Tierarzt Praxis die Schnucky schlecht behandelte und nur weil mein Vater sich angeblich nicht erinnern kann der als einziger Zeuge dabei war und auch die Rechnung zahlte – habe ich keine Strafanzeige gemacht –wäre ich mit den Nerven nicht runter gewesen hätte ich der Ärztin und Helferin richtig eine ins Maul gedonnert und sie weg gerissen – am 10.01.2014 hatte Schnucky 7 Tage kaum was gegessen – es gab die Gefahr dadurch weil der schon sehr dünnes Blut hatte wodurch der ganze Körper und die Leber nicht arbeiten konnten einen Herzschlag zu erleiden – OB ZU DIESER ZEIT WIRKLICH KEINE CHANCE MEHR WAR IHN ZU HEILEN WEIS ICH NICHT ICH GLAUBE DAS NICHT der einfache Grund dafür zeigte sich für mich während der süße einschlief durch die Spritze was sehr lange dauerte – die Ärztin behandelte ihn nicht im Funken seines Wesens Respektvoll als sie den Schnucky festhielt wurde ich nicht dazu gebeten ihn zu beruhigen nein es wurde nicht mal gefragt ob der ruhig bleiben würde sie drängte mich weg und ich hörte ihn wütend schreien mir war sofort Klar dieses Dreckstück drückte ihm den Arm zu damit Blut kam also total Inkompetent – wäre ich in dem Moment nicht starr vor Schock gewesen hätte beide von mir in die Fresse bekommen – und ich hätte die Cops gerufen und Anzeige erstattet wegen Tierquälerei – Drecksweiber! Es war denen scheissegal was mit Sicherheit aus perversen Tierversuchen in der Universität oder Hochschule in Hannover getan wurde als Ausbildung – damit nicht genug wurde ich angelogen – zum einen war mir Klar so dünn wie das Blut war hatte Schnucky kaum Chancen da musste eine Superdröhnung rein – der grösste Blödsinn den die Ärztin äußerte war der hätte in 1 Stunde möglichst eine Bluttransfusion gebraucht – diese blöde Sau konnte froh sein ich kippte nicht um – ich wurde richtig dazu gedrängt ihn einschlafen zu senden – was Heilpraktiker ganz sicher nicht so Pervers getan hätten – einer der Helfer oder jungen Ärzte kam dazu und äußerte noch solchen Scheiss es wäre ein reiner Kostenfaktor – ich war nicht Fähig diesen Arschlöchern die Meinung zu stossen – die Ausage war nach medizinischer Sicht wurde in 1 bis 3 Tagen mit einem Herzschlag und Tod gerechnet – ob das Real war war zumindest zu 50% Sicher soweit dachte ich – weil seit 3 Monaten nur wenig essen weil das Pulver fehlte und 7 Tage die wichtigen Nährstoffe zur Blutbildung fehlten – da fehlte ganz einfach eine richtige Fachaussage – und ich wurde total blockiert zu sehen was möglich war es war auch bewirkt zu blockieren mich die ganze Zeit an Reishi zu erinnern da bekam keiner das Maul auf WOFÜR ICH DIESES VOLK HASSE es ist noch nach mehr als 3 Jahren sehr schwer das zu schreiben – Kurz vor meinem Geburtstag der mir Scheissegal war wurde der beigesetzt – ich gab schweren Herzens nach normal hätte ich dem nicht zugestimmt – denn selbst wenn ein Herzschlag dann wenigstens in der Familie – was bereits mehrere Tierärzte als völlig Anteilslos verurteilen – ich nahm Schnucky in die Arme was mir sehr schwer war es brauchte mehrere Minuten bis der enttäuscht und langsam einschlief und ich in Tränen ausbrach und innerlich ein Vulkan aus Wut brodelte was an Hass grenzt – es war das erste mal das ich fast weg gesackt wäre ganz einfach Nervlicher Kollaps worauf dieser Abfall an Satanisten und Luziferianern wartete und sich bewusst war meinen kosmischen Hass zu ernten den Hass Gottes den ich Monate bereits davor ankündigte und drauf scheisse wie viel mir wie oft geholfen wurde – es wurde zugelassen Mäxchen Schnucky und Lucy sterben zu lassen und davor Lucky und das wurde zum Vulkan in mir – es wurde versucht mir einzureden ich müsse loslassen vergeben und alles hätte so seinen Weg – das was von mir zurück kam war Zorn Flüche und Hass – Es gibt Grenzen das beginnt der Wolf nur noch aus Zorn Gottes zu brodeln wie Vulkane die nie erlöschen – Schnucky wurde wie die anderen bitter enttäuscht der liebe hat seit der Adoption erkannt es gibt mehr als das materielle das uns auf die Eier geht – hat sehr viel erlebt wie der beschützt wurde und ihm geholfen wurde bis die ersten uns allein gelassen haben – was erst Traurigkeit bei mir bewirkte mit Schock was auf Dauer so war und gewaltiger Zorn wuchs auf diesen Verrat noch dazu einen Kackfrech anzulügen nicht zu wissen was man sagt daraus wurde unablässiger Zorn – Hass kann ich nicht sagen weil ich die Energien als Unterschied im Hass und Zorn kenne am Hass müsste ich Satan zulassen und Zorn hat auch Horus in sich der Satan tötete – von vielen Stimmen bekam ich diesen Müll zu hören es war ja ein Tier ein Kater an denen hängt man die werden halt Krank das ganze Gelabere – die Realität der Seelenverbindung wird wie immer total verdrängt was nur die verstehen die es genauso leben und seit dem hasse ich dieses Land – Erinnerungen sind in meiner Seele in der Akasha dort wartet der auf mich ihn zu erlösen denn leider habe ich die vielen schönen Bilder die ich 2012 von ihm machte gelöscht es bliebt mir nur ein Bild wo jemand zu dämlich war um knispen wo sein Arsch und Rücken drauf is wobei mir das lachen im Hals stecken bleibt