Lakota

Lakota

die Allgemein als Sioux benannt wurden wie Siux zu sagen aus den blöden Hollywood Filmen geboren die einzig Propaganda bewirken sollten gegen die realen Ereignisse und auch ich habe kein Verständnis für blöde Sprüche und verklärende Romantik wie diesen Winnetou Bullshit - zu bedenken das Piere Brice davon auch nix hält und seine Filme erst nicht drehen wollte wegen der sich nicht ändernden Situation der Indianer - die nur so genannt wurden weil es eine Verwechslung gab der echte Name ist Natives oder Native American People - dessen Situation die Folge der Bildung der United Staes of America wurde die als Rassisten Krieg die Grundlage hatte alle vernichten oder in die ersten Konzentrationslager der Welt zu bringen in die Reservate - es wird erwartet Naschienn gefertigte Glasperlen zu alten Traditions Mustern zu vernähen selten ist dies mit Glas Wachsperlen möglich die noch aus Quarzsand gemacht waren Nachdem dies eingeführt wurde durch die Siedler - der Ursprung waren Knochen Perlen und Horn Perlen die noch den Geist der Tiere in sich trugen und berufen werden konnten -

Geistiger Reichtum

Indianer sein heute ist ein lebendiges Paradoxon
ein Widerspruch in sich selbst.
Sich mit der Erde verbunden fühlen
in einer Asphaltwelt.
Stolz und ehrenhaft sein
in Lebensverhältnissen, die erniedrigen.
Geistigen Reichtum erfahren
in einem geistig verarmten Land.
Geschwisterlich verbunden sein
mit Grundverschiedenen Brüdern und Schwestern.
Maschienell gefertigte Glasperlen
zu alten überlieferten Mustern vernähen.
Christliche Kirchenlieder singen
in der Stammessprache.
Ins Englische übersetzte Namen tragen
die voll alter Bedeutungen sind.
Ausgelacht werden
auch wenn du nichts Komisches getan hast.
Bei nichtindianischen Kindern Furcht erregen
obwohl dein Herz nichts Böses denkt.

Die Stämme und die Völker die diese Stämme bildeten wurde alle durch die Einwanderung dazu gezwungen die Kirche anzunehmen oder zerstört zu werden auch ich habe einen Teil der als rotes Herz genannt wird - ich bin mit dieser rein materiellen Welt die rein am Gewinn orientiert ist und das Leben als Geist und Seele verdrängt nicht verbunden ich hasse diese Welt - sie ist Geistlos dadurch erleiden viele Menschen die Unterbewusst das gleiche fühlen Depressionen weil ihr wahres Wesen nicht gefördert wird sie arbeiten in geistlosen Jobs denn der Geist der Gier verdrängt ihren wahren Geist - Der Reichtum der Seele in dem Netzwerk Erde interessierte die Einwanderer nicht - der grösste Fehler der indingenen Völker war zu sagen sie besitzen die Erde nicht so wie wir unsere Mutter nicht besitzen - der Luzifer im Mann der darauf sagte - wenn sie euch nicht gehört ist sie Besitzlos und wir können sie uns nehmen - womit eine Gewaltsame Enteignung begann - das wäre heute das gleiche wenn wir sagen würden uns gehört die Wohnung nicht uns gehört das Haus nicht das wir meisten und die Besitzer werfen uns auf die Strasse oder wir würde in die Natur ziehen wollen udnd as Land verbietet es uns nur weil es Staatsland ist das wir kaufen müssten - was eigentlich dem Volk gehört und die oberen nennen sich auch Volk und urteilen uns als unteres Volk - den roten Weg zu gehen das alles Geistig ist und miteinander verbunden ist der schwerste Weg denn die Situation des extremen Rassismus hat sich nicht verändert die Indianer leben noch immer 2017 mit der höchsten rate an Selbstmord als ärmste Region der westlichen Welt

Kampf um Freiheit

Die Menschen der aktuellen Welt wissen nicht was Freiheit ist sie glauben reisen zu dürfen sei Freiheit ihre wahre Freiheit ihr Herz und ihre Meinung werden unterdrückt so unterdrücken die herrschenden Religionen den wahren Glauben den der Natur als Natur Religion das zeigt sich an der Verfassung der USA - Alle Menschen sind gleichen Rechtes außer Indianer und schwarze - das Ausmaß dessen zeigt sich an dem Sklavenhandel für den General Lee kämpfte den Präsident Lincoln beämpfte und gleich wie Kennedy erschossen wurde dafür also ein offener Rasissmus der über Leichen geht - die USA ist eine Flut aus Blut wenn man bedenkt auf wie vielen Leichen die USA aufgebaut sind - es gab einige die deutlich sagten was die Folge des wahren 1.Weltkrieges war der um die USA wo von 60. Millionen Indigenen 800.000 überlebt haben also ein Massaker - es gab eine berühmte Schlacht in der 3 Völker sich vereinten Wut entbrannt voller Hass auf das was die US Armee angerichtet hatte an Massakern an alten an Kindern an Frauen - weit grausamer als das was den grausamen Kriegern angelastet wurde - Teilweise im eiskalten Winter flüchtende in eisigies Wasser zu treiben weil sie vor dem Säbel flüchteten und erschossen wurden nur weil sie Indianer waren - Das Little Big Horn River wurde zum Signal wie 3 Stämme sich vereinten mit mehr als 3.000 wütenden Kriegern aus Chyenne Lakota Hunkpapa Teton Dakota Nakota Arapaho Kriegern unter anderem den gefürchteten Hunde Soldatend er Cheyenne also von der Armee gefürchtete Krieger - die eine Übermacht von 5.300 Soldaten vernichteten - aus rache an dem Massaker und gegen diese Drecksau General Custer und es gab einige Präsidenten der USA denen ein toter Indianer der liebste war - das Problem wurde als die Armee und Custer geschlagen war wussten die Häuptlinge darunter Sitting Bull Crazy Horse und Gall die Armee würde sie jetzt jagen - das mit Kanonen und Naschinen gewehren wie bei den samurai weil die Armee der Guerilla Technik der Krieger nicht gewachsen war - es waren keine dummen Krieger es waren richtige Soldantend er Stämme die den Soldaten den Arsch aufgerissen haben und wie das im Patrioten von mel Gibson gezeigt war die Breitseite des Kampfes zeigten mit Axt und Messer - die Armeen haben einen Hass bei den Kriegern bewirkt an dem sie selbst schuld waren - wie das so passend von Little Big Man gesagt wurde - wenn sie den Arsch in der Hose haben General gehen sie in das Tal dort warten keine wehrlosen Frauen und alten dort warten richtige Krieger die vor niemanden Angst haben die Stinksauer waren - diese Taten der US Armee bewirkten das sich die Kriegerbünde vereinten aus drei Völkern unter Führung von Crazy Horse und Siting Bull den gefürchteten Führern . wie Crau´zy Horse sagte Man verkauft nicht seine Mutter und nicht die Erde auf der wir wandern - Es einmal deutlich zu machen der Rasissmus kam durch die Einwanderer die Engländer die Us Völker deren Philosophie war und ist - Die Rasse ist alles und alles ist die Rasse das was nicht weiss ist ist kein Mensch denn auch der tolle Held John Wayne hasste Schlitzaugen - Und Natürlich woltle niemand Indianer sien nein die Indianer in den Filmen wollten Garry Cooper sein denn die Politik sorgte dafür das sie ihre eigene Kultur nicht leben wollten denn das wäre ihr Tod gewesen - der Indianer ist die Pest des Lebens sie sind Hoffnungslos verloren wenn die Kirche ihnen den roten wilden nicht austreibt - Zitat Little Big Horn (da treibt es das Adrenalin ins Blut) und wie das noch im Film Grey Owl gesagt wurde oder von Red Crow Westermann wiederholt die Worte von Red Cloud - der dafür als Verräter beurteilt wurde - wir können die weissen nicht aufhalten sie sind so viele wie die Sterne wir können sie nicht weiter bekämpfen das wäre unser Ende - es gab Krieger die sind lieber gestorben als ihre Kultur aufzugeben - denn der weisse Weg ist wie das in Thunderheart gesagt wurde (Halbblut mit Val Kilmer) Du darfst deine Sprache nicht sprechen dir werden die Haare abgeschnitten du darfst deine Kultur nicht leben du solst in die Kirche gehen oder du wirst verprügelt der Mund mit Seife ausgewaschen vergewaltigt oder getötet also am besten gar nicht erst dran denken Du bist Indianer also das Ziel eine Kultur völlig zu vernichten RASSEN VERNICHTUNG

SO wie gesagt wurde Filme willst Du sehen Musik hörst Du gern Tänze siehst du gerne aber die Probleme dir anhören da stellst du auf Taub sowas habe ich schon zu meiner Zeit als ich das erkannt habe begonnen zu hassen Die Natur wird zugepflastert und Regelmäßig beschnitten und DU glaubst du bist Frei! in Bars und anderen öffentlichen Einrichtungen Hunde und Indianer nicht erlaubt und wir erleben auch heute noch extremen Rasissmus gegen schwarze

Illusion und Realität

Was machst Du wenn der Körper des Bösen zerstört ist der sich den nächsten Körper sucht um die gleiche Bosheit weiter leben zu können denn im Film ist es immer das gleiche das astrale das geistige wird nicht vernichtet es ist immer die gleiche Illusion die uns fühlen lassen soll als wäre damit etwas besser geworden das einzige das dies bewirkt ist ein Weckruf so wie mit dem Film Avatar die esoterische Welt aufgeschrien hat sich eine Einheit gewünscht hat die es nur im Funken gegeben hat und dies nicht mal mit allen Tieren verbunden die Realität ist nicht die Zeit eines Indianer Dorfes nach zu spielen den Tod zu zeigen oder wie der Rassismus in der Zeit war - blicken wir auf jüngste Ereignisse die voraus gesagt wurden als grosse schwarze Schlange die durch das Lakota lang kriechen würde die Öl Pipeline die durch das Land gebaut werden sollte - wer schreit auf gegen diesen Rassissmus Weltweit - es gab Sprecher wie Russell Means die sehr deutlich wurden oder John Trudell und Steven Seagal mit seinem Film über die Ölfirmen der damit fast seine Karriere verloren hat - weil der sich mit den mächtigen Konzernen angelegt hat - zeigt einmal mehr wie diese Welt kontrolliert und jeder mit dem was sie machen wollen bedroht wird - Fakt ist würden alle Menschen auf der Erde die dies anklagen zusammen dagegen vorgehen wären die Konzerne Gerichte und Politiker Machtlos - denn wie das mal gesagt wurde sie können nicht alle töten und es gibt reichlich Bürger die selbst schwer bewaffnet sind - als die American Indian Movement das Alcatraz Gefängnis besetzt hat gab es eine Weltweite Pressewelle und die Indigenen haben damit eine Waffe gefunden die Presse um auf ihre Miss Stände endlich Weltweit aufmerksam zu machen einer der am längsten als Zeichen des lebenden Rassismus im Knast ist seit 1973 ist Leonard Peltier weil der Lakota ist weil der ein Mit Begründer der AIM ist von den USA als Militante Terroristen erklärte Bürger Rechtsbewegung gegen die Versuche die Indianer auf ihrem eigenen Land zu entrechten - so wie das im Film Halbblut gesagt wurde ein Indianer der seine Kultur leben will und seine Rechte fordert ist ein Feind der USA - Fremd im eigenen Land - es wurde erkannt das die alten Verträge noch Gültig sind und dem nach gehört bis zu 30% Mindestens den Indianern - das Ziel der Indianer Politik war durch die Reservate die verfeindeten Stämme sich einander ausrotten zu lassen oder an Dürre durch Hunger sterben zu lassen also der Name Konzentrationslager - als ich das alles gelesen hatte kaum habe ich mich mit dem Thema befasst zerplatzte mein Bild der Indianer wie eine Seifenblase und ich nahm das an - denn auf der einen Seite waren diese blöden Propaganda Filme und Winnetou auf der anderen Seite Little Big Man Last of the Mohicans mit Daniel Day Lewis und dann kam der sich den Wolf tanzte - ganz ehrlich habe ich auch mit unrealistischen Szenen darin die ich erkannte geweint und wurde stinksauer und umso mehr ich mir bewusst wurde welche Illusion dieser Film ist wie die Filmemacher selbst sagten zu Costner - eine nette Lüge - oder es anders zu sagen aus meiner Sicht ein netter Versuch aus einigen Zitaten etwas zu bauen was letztlich kaum jemand sehen wollte in den USA - wir deutsche sind voll drauf rein gefallen weil meistens die realen Umstände der Geschichte verdrängt werden - wie ich selbst erfahren konnte weil es mich begann zu interessieren

 

 

 

 

 

Mein Weg zu den Lakota

Am Anfang hatte ich keine Erklärung dafür wie das warum begann es war eifnach eine extrem starkes Gefühl das mich in die Richtung getrieben hat und Gleichzeitig in eine Phase in der ich es gewaltig übertrieben habe aus meiner Sicht dessen was ich zugelassen habe - dagegen waren andere schlimmer - in den Jahren als ich Schamane war also in dessen Erkennntis erweckt wurde habe ich gelesen dieser Funke ruft viele Menschen also war dies zum einen Karmisch durch wen auch immer bewirkt und eine Illusion in die wir getrieben werden sollten aus schwarz magischen Ebenen dagegen - am besten in den Wald ziehen oder auswandern und noch besser zu glauben wir sind Indianer - selbat Menschen die unsere Jahrelangen Freunde waren mussten sich das lachen verkneifen - warum eigentlich? die typischen Sprüche waren und ab junger Krieger nimm dir ein Pferd und ab in die Prärie - Typisch deutsch - andere dagegen gingen soweit nur weil wir uns Kleidung kauften oder bauten damit uns trafen als Gruppe und eine Tradition als Geschichte leben wollten - hätten die uns am liebsten in die Psychiatrie eingewiesen - während andere Völker dies als normal als Sinneswandel als Heilig urteilen würden - Natürlich ist es nicht normal in Lederkleidung durch die Strassen zu laufen als Indianer mit Federschmuck und Waffen - so wie ich das auch sehe noch 2017 Deutschland Unfähig ist Menschen die vieleicht sich aus egal welcher Kultur auf der Strasse zeigen würden als Bekloppt zu urteilen - nur weil es nicht in den normalen strengen Starrsinnigen deutschen Kopf rein geht obwohl wir eine Vielfalt von Kulturen aufgenommen haben!!! Und unser Geld für haufenweise Kulturgegenstände und Veranstaltungen ausgeben das auch im Ausland wo diese Menschen das nur tun damit sie davon leben können - die traditionellen nennen das passend den Verkauf ihrer Kultur - denn bedenke jemand ist gezwungen seine Kultur vorzuleben sich zu kleiden zut anzen zu trommeln zu singen UM DAFÜR BEZAHLT ZU WERDEN Armes Deutschland - als ich damit begann dies zu erkunden und mich mit Schmuck zu kleiden ging das soweit von neben fremden auch von meiner Familie mir anhören zu müssen DU BIST KEIN INDIANER DU BIST MEIN KIND DU BIST AUCH KEIN SÄNGER ODER SCHAUSPIELER dazu sage ich mal das - erzählst du diesen Scheiss auch Kindern? Scheissegal ob ich erwachsen war du nimmst damit jedem Kind seine Träume! Nur weil du nicht den Arsch hast deine Träume zu leben hast Du nicht das Recht dies zu versuchen anderen zu verbieten! Als ich damit begann begann auch mein Herz Knallharte Äußerungen zu sagen ich habe mich viele Jahre extrem zurück drücken lassen bis mir wer sagte beginne endlich mal das zu sagen was dich drückt - da kam ein Vulkan raus bis mir Scheissegal wurde was andere davon halten - denn niemand hat das Recht uns zu sagen was wir fühlen dürfen! 

Als ich gelesen habe wie die Situation der Indianer war und wie sie ist das verglichen mit den Filmen wurde uns eine grosse Lüge bewusst und wie die deutschen ganz einfach belogen werden wollen und wie sie aus ihrer schizophrenen Träumerei nicht raus wollen - Indianer kennen Winnetou nicht - dies einmal zu benennen hat die Figur die von Karl Mai bewusst frei erfunden wurde nichts mit dem realen Apachen zu tun und das wollten die wenigsten hören - warum wollen sie belogen werden!? Dazu siehe dir den Film mit Wes Studi an Geronimo - 300 Soldaten haben 30 Apachen gesucht die sich zum Schluß ergaben die Soldaten waren Chancenlos die Apachen kamen selbst und Folge war das jeder dem Alkohol verfiel wie das in unserer Zeit eine Droge wurde womit sich depressive zu betäuben Geronimo wurde Krank und soff sich zu Tode weil das Leben in der Reservation Unerträglich war und das Wort Siux kommt aus dem französischen für Siu - ein Oberbegriff für die Nationen der grössten Prärie Nationen - Dakota - Nakota - Hunkpapa - Teton - Lakota - Oglala - Yankton - Sissiton und viele Untergruppen - man kann das als wilde Urwald Idioten benennen mit Federn und Tierteilen bekleidet zu sein oder Realistisch als Natur Religion die den Siedlern noch gezeigt haben wie sie überleben konnten - und eines deutlich zu sagen haben Welt bekannte Schamanen den Schamanismus durch Schulungen verbreitet Archie Fire Lame Deer - Tatanka Yotanka und andere die auch der Welt erklärt haben die Bedeutung des grossen Wandels der auch als 2012 erklärt wurde und Visionen voraus sagten die wir alle erlebt habe wie die grossen Fluten und Erdbeben oder Stürme und einige extreme Aussagen - Amerika wird kommen und gehen denn wer nicht im gleichgewicht mit dem Leben lebt wird diesen wandel nicht überleben -  und bereits ein Spruch macht bis heute die Welt aufmerksam auch wenn der von den Cree ist - wenn ihr alle Fische gefangen habt alle Bäume gefällt habt jedes Tier gejagd habt dann werdet ihr erkennen ihr könnt euer geld nicht essen - der Fellhandel hat die bestände ausgerottet denn der teufel imw eissen mann hat dem Indianer der mit dem einwandern der siedler hilflos wurde - weil soviel dadurch gejagd wurde - warum verkauft ihr die felle nicht wenn es soviele davon gibt was die folge war ein massen mord an der natur - für ein paar wertlose glasperlen kugeln für gewehre teils whiskey für die indianer die süchtig gemacht wurden und img runde war dies der beginn des vernichtens der natur - denn einige sagte so schön - wenn dies eure mutter ist werden wir sie ausbluten lassen so wie der spruch alles was nicht weiss ist ist kein mensch - als ich dies gelesen habe und zu hören bekam brach in mir die scheinwelt in die ich getrieben wurde total zusammen - das war 1996 - die blöde frage die wir immer wieder zu hören bekamen war SOLLEN WIR WIEDER WIE IM MITTELALTER LEBEN Bullshit Natürlich nicht - jede heilige person wo millionen gläubige hin rennen und rat suichen hören nie richtig hin noch weniger wird befolgt was gesagt wird - sich mal richtig bewusst werden in welcher scheisse wir leben wie wir uns selbst belügen wie wir leben - der humor ist teilweise sehr krass und entwaffnend wenn jemand von denen mal deutlich wird - und sie können richtig sauer werden - es nützt nix wenn wir indianer sein wollen das sind wir nicht - dessen mussten wir uns auch bewusst werden weil wir wie man im buddhismus sagt die mitte finden mussten - das was uns geleitet hat waren Seelen die inkarniert sind und das was uns abgeleitet hat war das was man ein erinnern nennt aber nur anteilige seelen denn wenn wir denken sollen am besten mit kleidung und kochtopf im tipi leben das ist blödsinn oder unrealistisch man kann es machen verfehlt aber total das ziel denn geholfen wird den Völkern damit nicht im funken - wir haben unterschriften gesammelt einige hundert haben einige pakete versandt mit Spielwaren das war nur ein tropfen das wichtigste war usner erkennen und das verbreiten dessen was wir lernten - James R Weddel verbreitete aus dem Knast 1996 ein Zitat das später ins ein Buch Dakota Warrior kam - das auch an Sun Bear anknüpft - es ist eine neue Zeit angebrochen in der die Seelen der Ahnen die Welt besuchen sie suchen alle Menschen dessen Herz das wie das des roten Volkes ist dessen Geist wie der des roten Volkes ist es ist nicht deine Abstammung nicht deine Blutgruppe nicht deine Hautfarbe es zählt das Herz das wie das des roten Mannes für und mit der Erde blutet dadurch könnt ihr uns verstehen und wie Russell Means sagte wer dies nicht fühlt kann es nicht verstehen - der Schleier und die Energien waren ind er Zeit noch zu niedrig 1996 kam die erste grosse Toröffnung da fühlte ich diese Verbindung hatte nur noch keine Ahnung wer ich bin und was - das auch weil es Kräfte gab die wie heute alles versuchten dieses verlogene man sei noch nicht bereit zu bewirken - ich war 100% bereit - und wie John Trudell in Halbblut sagte - diese Verbindung können sie nicht trennen deswegen müssen sie uns töten! Einfach gesagt der Teufel trennt dich von den kosmischen Netzwerken und wenn das nicht gelingt tötet der dich die Seele entfliegt damit muss der dich im irdischen Sein nicht mehr bekämpfen - Als die weissen hörten Die Bisons waren die Lebensgrundlage begann ein Massaker an den Bisons - als wir 1996 in Braunschweig einige Indigene Stammes Sprecher zu Besuch hatten wurde uns gesagt - nicht wie wir erwartet hatten warum wir das tragen würden - wir fürchteten diese Anklage als Raub ihrer Kultur - obwohl wir für sie gesprochen haben - das was uns gesagt wurde ES IST SEHR MUTIG SICH SO ZU ZEIGEN und sie machten uns klar wie schwer ihre Situation ist gegen die unsere Erfahrungen in Deutschland noch Harmlos sind mit Bombenleger als Langhaarige was ich mir da alles anhören musste oder Träumer Spinner es gab und gibt Vollidioten die kapieren es einfach nicht und andere sind ganz einfach Rassisten denen auch ich am liebsten den Kopf abschlagen würde - Rassismus ist Satanismus - Clinton und Obama waren die einzigen die versucht haben die Situation zu verändern und auch dazu wie zu der aktuellen Situation ist America ein tief gespaltetenes Bündnis aus Staaten die Teilweise extrem Rassistisch sind - Die Situation ist noch immer eine der höchsten Selbstmord Raten der USA Alkoholismus Gangs Inzest Prostitution Drogen eine gezielte systematische Politik als Waffe - es kam soweit das die alten ihre Rechte forderten dann wurde gesagt BE PROUD OF YOUR NATION es gibt Begegnungsreisen zu den Völkern sie direkt zu erleben mit ihnen zu reden und damit auch ihre Pow Wows Live zu erleben nicht nur den Tanz die Musik das singen auch das Verhalten zu erleben sie zu sprechen - was Illusionen zerplatzen wird - und ich empfehle Dir wie ich das getan habe siehe dir auf You Tube Videos an die natürlich in Englisch sind als Informationsquelle - Sie kriegen keine Arbeit weil sie Indianer sind die Filmindustrie nutzt sie nur für ihre Billionen Gewinne und wenn sie Patriotisch sind also gegen ihre wahren Sinne handeln - Du solltest dir bewusst machen das was in Filmen als Bewusst werden Glauben gemacht wreden soll eine Illusion ist denn würden die USA diese Filme verbieten wie steht die USA gegenüber uns Nazi Deuschten wie sie uns immer noch nennen sie würden weit schlimmer da stehen mit ihren Ku Klux Klan Anhängern und General Lee Liebhabern

Traditionen verbunden mit Erde und Kosmos

Ein Powow ist eine Zusammen Kunft ein Treffen der Nationen und ihre Tänze sind Religion ein danken und bitten an die Erde ihre Tiere die Pflanzengeister die Ahnen  vor dem sich die Eroberer der neuen Welt gefürchtet haben - ein Powwow in einer Turnhalle ist längst nicht das gleiche wie unter freiem Himmel - Schmuck diente in alten Zeiten zur Identität und nicht wie in unserer Zeit nur um sich damit Geltung zu verschaffen etwas nicht gewöhnliches zu nehmen damit wir so tun können als ob wir wer sind und nichts wissen über die Herkunft das gleiche mit Tattoos die wenigsten werden diese Körperzeichnungen nutzen um ihre Identität mit authentischen Zeichen zu nutzen - als ich das getan habe hätte fast nur noch das Pferd gefehlt und ich hatte oft 2 oder 3 Zöpfe meine Haare waren Brustlang es gab Kräfte die haben mich dazu getrieben die Kontrolle zu verlieren - das richtige Maß zu halten so bekommt man das Urteil Geisteskrank zu sein was in der Lakota Sicht einfach nur Verwirrt wäre und dazu heilig bis man wieder erwacht - und sich einander auslachen mit einem entwaffnenden Humor ist dort auch sehr beliebt -