Lucy

Mammatumore bei Katzen

Aufgrund einer verleumderischen Aussage vor Gericht von 2 Tierärzten gegen mich die aus Braunschweig stammen mit einem inkompetenten Gutachter der Vet. Medizin habe ich entschieden einen Beitrag zu veröffentlichen mit der Warnung nicht die gleichen Fehler zu machen – ich war als Schamane vielen Belästigungen und Blockaden ausgesetzt – meine in der Zeit noch 4 süßen haben seit 2005 sehr viel mit mir erlebt und haben mit erlebt wie ich eine extrem starke Aura bekam durch die ich seit dem unter vielen Angriffen war und immer das Ziel hatte meine Katzen möglichst lange und Gesund leben lassen zu können und genau das wurde derartig blockiert nicht  sehen zu können wann sie Krank werden und wodurch und damit nicht genug – Mammatumore das mussten wir selbst erleben bricht auch nach 14 Jahren aus – was mit einem fast Erbsen großen harte Knoten begann 2014 und leider völlig Naiv von einer Tierärztin als harmloser Knoten beurteilt wurde – Beim Mammatumor ist das ein aggressiver Bösartiger Tumor der damit über 1 Jahr gewachsen war – es gibt Tierärzte die keine Ahnung haben wie diese Tumore behandelt werden müssen und erklären Blind und Wider besseren Wissens völlig Uneinsichtig dies könne nicht geheilt werden und Tiere die daran erkranken seien Tod sterbens Krank – noch dazu die freche Aussage wie das zumindest ein Arzt aus Braunschweig ständig seinen Kunden sagt – man solle überlegen ob dies den Kostenaufwand Wert ist – absolut der Tierärztlichen Verpflichtung wegen der normal jemand Tierarzt werden sollte ist alles zuv ersuchen das Tier zu heilen – Hier in diesem Fall Tierarzt Crispien und Tholen die nichts getan haben außer zu operieren – ohne jede Therapie und Fachkliniken die sich auf Krebs spezialisiert haben als Geisteskrank zu urteilen – Der Mammatumor ist ein Tumor der Gemäß Information der Tierklinik Bramsche und Hofheim – Frühzeitig und dies während der OP zur Entfernung der Tumorzellen die ganze Leiste entfernt werden muss und Spülung mit Chemotherapie damit nachwachsen und feinste Streuungen zerstört wird – die Chemotherapie Wirkstoffe werden als nur 3 empfohlen die wirklich Heilung bewiesen haben und dies bei unterschiedlichen Rassen von Katzen und Hunden – die Lebenserwartung ist bei am besten Frühzeitig erkanntem Tumor bis zu 2 Jahre und mehr und umso später der Tumor erkannt wird auch Abhängig von der Tumor Größe bis zu 3 bis 6 Monaten und dazu die Aussage der Kliniken Hofheim und Bramsche allein wegen der Naht nach der OP mehr als 3 Operationen nicht empfohlen werden – und eine Spülung als Therapie 3 bis 6 Mal nach der OP erfolgen womit erzielt werden soll 1  x Woche 1 Spülung das nachwachsen total zu zerstören