Nico

In Memory an meinen liebsten Nico der geboren wurde 2008 geschätzt und starb absolut Unerwartet am 29.06.2021 in der Tierarzt Praxis am Tropf mit dem Versuch seine Nieren zu entgiften – Nico war ein extrem lieber Kater dazu 90% weiss mit getigertem Schwanz und Tiger artigem schwarz weiss Streifen am Kopf – es war eine nötige OP wegen FORL es mussten mehr als 2 Zähne raus die gezogen wurden ABER hier leider nicht in einer OP wo Vollnarkose mehrere Stunden wirkte sondern wie beim Menschen eine Narkose wo sie nach 45 Minuten wieder wach werden – dabei war es nicht die Narkose selbst es war der Inhalt – es gibt einige Inhaltstoffe von Narkosemitteln die umstritten sind und auch auf gesunde Nieren vergiftend wirken können und dies war leider bei Nico so – ich bin auch der festen Ansicht die Nieren von Nico hatten eine Fehlbildung – das hatte ich per Ultraschall nicht untersuchen lassen – der Behandelnde Tierarzt war auch erschrocken als Nico nach der OP Fieber bekam 39,5 und Schnupfen – es war warm an dem Tag und auch am Vortag der Blutuntersuchung gut 30 Grad und am OP Tag 17-20 Grad also nicht so Kalt das der davon Schnupfen kriegen könnte – das blöde ist der Arzt und ich haben in der Situation nicht an die NIEREN gedacht – viel zu spät als am Tag als ich Nico in die Stationäre Aufnahme gab – wurde ein Blutbild auf erhöhte Kreatinin Werte gemacht – es hätte an dem Tag als Spritzen gegen Fieber und Schmerzen gab getan werden müssen also Rechtzeitig dann wäre alles anders verlaufen – das Problem ist das bei diesen Vergiftungen wenn die Nieren die Chemischen Stoffe nicht ausleiten können also abbauen  dann vergiftet es den Organismus mit FOLGE nicht mehr zu essen – dem Tier wird Übel bis zum kotzen – Folge es magert ab und dies erfolgte vom 3.Tag nach OP bis zum 5 Tag und 5 Tage für Katzen die bis zu 400 Gramm normal fressen wird das extreme Wirkungen haben – Nico war dann Logisch dünner und noch schlimmer: das Blut floss bei der Blutabnahme nur schwer und er war ausgetrocknet obwohl er sehr viel trank – Nico hatte ein sehr gutes Blutbild vor der OP – das traf mich sehr und ich kann froh sein das ich in der Praxis nicht zusammen gebrochen bin – 3 Jahre war der liebe bei mir und extrem Anhänglich und verkuschelt – Verlasst Euch niemals nur auf das Blutbild vor der OP sondern macht sobald es denen wieder gut geht oder auch BESONDERS wenn sie Fieber kriegen sofort ein Blutbild zur Kontrolle um so eine Scheisse zu verhindern denn umso früher sie damit behandelt werden umso höher ist das Überleben – Nico hatte Kreatinin Wert über 4 also  4,5 und bei 7 ist Exodus – normal hätte ich Nico am Samstag hinbringen müssen Morgens da ging es noch gut am Sonntag dagegen ging es ihm nicht gut oder am Freitag und ich behaupte das hätte ihm geholfen – leider war der so Blöd ich weis nicht warum – ich fand ihm Morgens im offenen Fenster bei 20 grad viel zu kalt für ihn und hob ihn raus – er war kalt und auf 36 abgekühlt wie der Arzt feststellte und erschrak – ich war so geschockt ich konnte kaum reden – warum sind die so Blöd wenn es Ihnen schlecht genug geht ?! War ihm irgendwo zu warm? von sehr Anhänglich bis zum Schluß sich weg legen was ich nicht erwartet hatte und am schlimmsten war dann Kurz bevor ich kam in die Praxis ihn zu besuchen bekam Nico einen Krampf und starb – ich musste mich tierisch beherrschen heiss und kalt gleichzeitig denn genau davor hatte ich Angst – Nico wusste durch den Tropf das ich ihm helfen wollte – sein krächzen war für den Arzt und für mich ein grauen das hören zu müssen aber der Arzt rechnete schon damit das dies passieren kann denn der sagte die einzige Chance in dem Zustand war der Tropf ihm das Leben zu retten – zum einen bereue ich ihn nicht zu besuchen als es ihm am Tag davor etwas besser ging aber er kotzte und die Nieren versagten dann keine 24 Std später und ich hätte dem Gefühl folgen müssen ihn sofort als er nach den Spritzen kaum aß zum Arzt zu bringen – erst aß er sehr gut dann immer weniger – er wollte aber drehte sich um als wäre ihm schlecht das gefiel mir absolut nicht – Energetisch? Klar hätte ich ihm Energie geben können WENN ich diese hätte – es hätte ihm Lebensenergie gegeben und ich hätte das Problem deutlich erkannt – was das betrifft sollen die selbst ernannten heiler in Deutschland die NICHTS tun und nur Namaste labern zur Hölle fahren und brennen